Unterwegs

Abenteuer am Strand

Da der Strand und die Ostsee sehr nah an unserer Unterkunft waren, bot es sich oft an dorthin zu gehen. Als wir unsere Zimmer bezogen, konnten wir schon das Meeresrauschen hören. Unsere Lust auf das Meer stieg und keiner konnte es erwarten. Endlich am Strand gingen wir voller Vorfreude zum Kletterwald.

Am ersten Abend haben wir ein großes Lagerfeuer gemacht, welches sehr gemütlich war. Dort haben wir tolle Fotos gemacht und uns gewärmt. Beim Einschlafen konnten wir das Meer hören. Das war sehr entspannend.

Am nächsten Tag haben wir um 19:00 Uhr gegrillt und Würstchen und Fleisch gegessen. Anschließend sind wir wieder an den Strand gegangen. Einige waren sogar in dem kalten Wasser schwimmen, ein so genanntes Nachtschwimmen. Die Wellen waren hoch und es war sehr stürmisch, was dazu führte, dass man es im Wasser nicht länger als fünf Minuten aushielt.

Am letzten Tag war es sehr kalt und der Wind wehte stark. Es war ein regelrechter Strand-Sand-Sturm. Trotz des Wetters gingen wir abermals an den Strand, um dort Klassenfotos zu machen und die Erinnerungen an die schöne Klassenfahrt festzuhalten ?

Text von Maya und Emilia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: