Unterwegs

Das Chaos-Spiel

Nach Ankunft bei der Jugendherberge konnten wir zuerst noch nicht in unsere Zimmer. In dieser Zwischenzeit spielten wir das Chaosspiel, welches seinem Namen alle Ehre machte. Zunächst wurden wir in 6 Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bekam eine Farbe mit der jeweiligen Spielfigur. Um auf dem Spielbrett dem Ziel näher zu kommen, mussten wir einmal würfeln. Der Würfel hatte Zahlen von eins bis vier. Die unterschiedlichen Teams gingen dann so viele Felder, wie sie gewürfelt hatten, auf dem Spielfeld voran. Auf jedem Feld stand eine Zahl, diese müssten wir dann auf dem Gelände der Jugendherberge suchen. An Bäumen und Sträuchern hingen Kärtchen mit Zahlen und Symbolen. Wenn wir die Zahl auf der die Figur stand gefunden hatten, mussten wir uns das Symbol merken und es einem der Lehrer mit den Aufgabenlisten beschreiben. Wenn es richtig war bekamen wir eine Aufgabe. Lösten wir diese auch richtig, bekamen wir Punkte. Das Team mit den meisten Punkten gewann. Als alle im Ziel waren, wurden die Gewinnerteams benannt. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und war ein schöner und sportlicher Beginn unserer Klassenfahrt.

Text von Linus und Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: