MaryMo

Wer steckt eigentlich alles hinter MaryMo?

Die Schülerzeitung der 
Montessori-Schule Greifswald wurde im Schuljahr 2016/17 gegründet und hat vor den Sommerferien 2017 ihre erste Ausgabe herausgebracht. In diesem Schuljahr kam dann noch der MaryMo Blog dazu…

Wir sind Schüler der Montessori-Schule, die großen Spaß am Kreieren von Artikeln zu
spannenden Themen an unserer Schule haben. Wir beschäftigen uns mit Sport, allgemeinen News, leckeren Rezepten, interessanter Technik, Buch- und Filmkritik und spannenden Leuten. Unsere Zeitung verkaufen wir und haben auch ein paar Sponsoren gefunden. Unser Name MaryMo ist übrigens eine Abkürzung des Schulnamens, bzw. der Frau Maria Montessori, die unser Schulprinzip entworfen hat.

Wie schon erwähnt, führen wir neben unserer Produktion einer Zeitung auch einen Blog, auf dem wir kleine Artikel über Schulprojekte oder Ähnliches hochladen. Zum Hochladen dieser Artikel haben wir Moritz. Sobald ein Artikel fertig ist, wird er vorerst vom iPad in die Dropbox geladen und dann aufs MacBook. Moritz liest sich alles nochmal durch und wenn es nötig sein sollte, korrigiert er alle übrigen Fehler und lädt den Beitrag für jeden verfügbar hoch.

Lukas ist der Fotograf der Zeitung. Egal wo er hingeht, die Kamera ist immer dabei ?. Dann haben wir noch Fatima, Maya und Paula, die sich Rezepte ausdenken und diese dann auch ausprobieren. Lecker?! Janne-Marie und Clara kümmern sich gerne um große Reportagen, z.B. unsere Lehrerportraits oder aktuell arbeiten sie an der Frage „Wie viel Montessori steckt in unserer Schule?“?.Und natürlich gehören noch andere Mädchen und Jungen aus Klasse 7 bis 8 zu unserem Team, die MaryMo mit Interviews, Comics, Rätseln u.v.m. mitgestalten ??????.

Seit Neustem sind wir auch auf Instagram vertreten. Auf unserem Account findet man ein paar Schnappschüsse unserer Arbeit. Doch wir beschäftigen uns nicht nur mit Artikeln oder Blogbeiträgen. Wir beschäftigen uns außerdem mit Cinematographie, das heißt, wir produzieren auch gerne Videos rund um unseren Schulalltag. Wir arbeiten gerade an einem YouTube-Kanal auf dem man sich diese Videos dann anschauen kann.

An unseren Artikeln schreiben wir teils in der Projektzeit am Montag von 13:40 bis 15:10, aber auch in der Freizeit geht dabei hier und da mal was für MaryMo drauf. Jeder Schüler hat bei uns ab der 7. Klasse ein iPad und uns steht ein Redaktions-MacBook zur Verfügung. Daher wird auch alles mit Pages gelayoutet. Frau Gräfe steht uns bei Fragen und der Ideenfindung immer zur Verfügung und hilft uns bei unseren Projekten.

Unser Ziel besteht darin, uns stetig zu verbessern, wir wollen keine großen Zahlen lesen, sondern einfach nur Zeitungen, Artikel und Videos kreieren, mit denen wir unsere kleinen und großen Schüler unterhalten sowie begeistern können.

written by Ole

  1. Hey Leute
    es ist echt cool wie viel Mühe ihr euch gebt, ich freue mich immer wieder wenns neue Artikel
    gibt da diese sehr schön geschrieben sind. Der YT Kanal nimmt ja auch schon Form an.
    Respekt an alle Köpfe des Marymo Teams.
    #weitersoleute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: